Fett-Weg-Spritze | Injektionslipolyse

Als Alternative zur operativen Fettabsaugung bietet die Injektionslipolyse – auch bekannt unter dem Namen „Fett-Weg-Spritze“ eine schonende Alternative, um störende Fettpölsterchen in Form von Doppelkinn, Hängebäckchen oder Speckröllchen rund um Taille und Hüften, aber auch an anderen Körperstellen sprichwörtlich zum Schmelzen zu bringen.


Wie funktioniert die Fett-Weg-Spritze

Durch das Einspritzen von natürlichen, aus der Sojabohne gewonnenen Substanzen in die unerwünschten Fettpölsterchen wird die Wand der Fettzelle zerstört. Das Fett kann aus der Zelle abtransportiert und ausgeschieden werden. In der Regel werden drei bis fünf Behandlungen im Abstand von ca. sechs bis acht Wochen empfohlen. Das Ergebnis ist eine dauerhafte Reduzierung von begrenzten Fettpölsterchen.

Der Eintrag "247" existiert leider nicht.