Tattooentfernung

Laser Tattooentfernung

Nicht jedes Tattoo, das einmal gefallen hat, bleibt dauerhaft erwünscht. Die Gründe hierfür sind vielzählig: schlecht gestochene Tattoos aber auch die Alterung des Gewebes und der Haut sorgen für ein unschönes Erscheinungsbild. Dank modernster Lasertechnologie von unserem Partner Asclepion ist eine schonende und effektive Tattooentfernung auch von farbigen Tätowierungen heute möglich. Oftmals werden Laser Tattooentfernungen auch als Basis für ein Cover Up benötigt. So kann die entsprechende Tätowierung mittels Laser aufgehellt und optimal für ein nachfolgendes Tattoo vorbereitet werden, dabei sind die Kosten für die Lasertattooentfernung abhängig von Größe, Farbe und Anzahl der benötigten Sitzungen.

Me Esthetic Ärztin Dr. Petra Hirtler ist auf die professionelle Entfernung von Tattoos mit Lasertechnologie spezialisiert. Dabei arbeiten wir mit dem sogenannten Q(uality)-Switched Laser, der aktuell eine der besten Methoden zur Laser Tattooentfernung bietet.
Da Tattooentfernungslaser sehr starke Lasergeräte sind, darf die Tattooenfernung nur von fachlich versierten Ärzten durchgeführt werden.


Entfernung von farbigen Tattoos

Die Lasertechnologie des gütegeschalteten Q-Switched Nd:YAG Lasers ermöglicht die effektive Entfernung auch von farbigen Tattoos. Durch das Eindringen des gebündelten Laserstrahls werden die Farbpigmente zerstört und über das Lymphsystem abtransportiert. Dunkle Tattoos lassen sich in aller Regel schneller entfernen. Bei farbigen Tätowierungen sind meist mehrere Sitzungen notwendig. Ausschlaggebend ist auch, ob die Tätowierung von einem Profi-Tätowierer gemacht oder von einem Laien gestochen wurde. Selbst gestochene Tattoos lassen sich schneller entfernen als Profi-Tätowierungen. Auch die behandelte Körperstelle ist ausschlaggebend dafür, wie schnell sich ein Tattoo entfernen lässt.


Wie schmerzhaft ist eine Tattooentfernung mit Laser

In aller Regel ist die Laser Tattooentfernung schmerzhaft, allerdings gibt es spezielle Betäubungssalben oder vereinzelt auch Lokalanästhetika, die das behandelte Areal während der Behandlung mit dem Tattooentferungs-Laser betäuben. Die Kühlung der behandelten Stellen ist außerdem sehr wichtig.
Die Lasertechnologie eignet sich zur klassischen Tattoo-Entfernung und für die Entfernung von Permanent Make-up oder Pigmentflecken.

Der Eintrag "247" existiert leider nicht.